Mendel-Grundmann-Gesellschaft e.V.

Herzlich willkommen auf unserer Website!

Sie interessieren sich für jüdische Regionalgeschichte? Dann sind Sie hier richtig! Die MGG beschäftigt sich seit 50 Jahren mit der Geschichte der Juden in unserer Stadt Vlotho. Wenn Sie sich über unsere Arbeit informieren wollen, finden Sie viel Lesenswertes auf dieser Website...

Ausstellung "Sie waren Bürger unserer Stadt" im Jahr 2000


Zum Kreis-Geschichtsfest, das im Juni 2000 in Vlotho stattfand, präsentierte die Mendel-Grundmann-Gesellschaft eine Ausstellung unter dem Titel „Sie waren Bürger unserer Stadt – Juden in Handel und Wandel der Weserstadt Vlotho“. Das Ausstellungskonzept wurde von M. Kluge und H. Urbschat erarbeitet, die Gestaltung der Tafeln übernahm eine Klasse des Wilhelm-Normann-Berufskollegs. Während des Geschichtsfestes wurden mehr als 600 Besucher der Ausstellung gezählt.

Die Ausstellung – sie umfasste anfangs 30 großflächige Schautafeln (70 x 100 cm) – sollte dokumentieren, welchen Beitrag die jüdischen Bürger zu Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur unserer Stadt geleistet haben. Sie sollte aber auch aufzeigen, dass mit dem Machtantritt Hitlers und durch die nationalsozialistische Rassenpolitik das gesellschaftliche Zusammenleben von Juden und Nichtjuden systematisch gestört und schließlich zerstört wurde. Die Ausstellung ist seitdem immer wieder erweitert worden. Heute umfasst die Ausstellung mehr als 50 Großplakate. So wurden acht Tafeln zum Thema „Schicksale jüdischer Kinder und Jugendlicher“ erstellt, die im Rahmen der Ausstellung „Anne Frank war nicht allein“ im Zellentrakt in Herford gezeigt wurden. Dazu wurde auch didaktisches Material erarbeitet.

Im Zusammenhang mit der Aktion „Stolpersteine“ des Künstlers Gunter Demnig haben wir uns bemüht, alle 41 Holocaustopfer auf Plakaten zu würdigen. Bei den einzelnen Stolperstein-Aktionen wurden die jeweiligen Plakate präsentiert (siehe unter "Projekte - Stolpersteine"). Die Ausstellung wurde bisher in Vlotho, Bad Oeynhausen und Petershagen gezeigt. 2001 haben wir ein Begleitbuch zur Ausstellung unter dem Titel „Juden in Handel und Wandel der Weserstadt Vlotho“ herausgegeben (siehe auch „Bücherliste“).

 

Plakate der Ausstellung (2000)


Hier finden Sie eine Auswahl von Plakaten der Austellung „Sie waren Bürger unserer Stadt – Juden in Handel und Wandel der Weserstadt Vlotho“ aus dem Jahre 2000.


Marianne Frank          Jutta (Marianne) Silberberg          Gerda Mosheim          Familien Mosheim          Moses Mosheim

Grundmann          Selma Grundmann und Rüdenberg          Frank          Loeb und Nußbaum          Isaak Oskar Rosenwald

Speier         Steinberg          Heynemann und Windmüller          Mahnmal          Gedenkstein

Veröffentlichungen

Aktuelle Publikationen der MGG:

Manfred Kluge (Hg.), Sie waren Bürger unserer Stadt, Beiträge zur Geschichte der Juden in Vlotho, 312 Seiten, 2. Auflage 2013

Manfred Kluge (Hg.), Gedenkbuch für die Vlothoer Opfer, Begleitbuch zur Stolperstein-Aktion, 96 Seiten, 2008

Manfred Kluge (Hg.), Wir wollen weiterleben..., Das Schicksal der jüdischen Familie Loeb, 232 Seiten, 2003

Manfred Kluge (Hg.), Juden in Handel und Wandel der Weserstadt Vlotho, Begleitbuch zur Ausstellung, 64 Seiten, 2001

 

 

 

Aktuelles

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen